Sterne

Während Benjiros Sis bereits gestern ihre Augen öffnete, tat er es ihr heute gleich. Beide wären damit relativ früh dran, erklärte mir die Züchterin. Sehen können sie allerdings noch nicht wirklich. Vermutlich blendet zunächst das Licht und die kleinen Hundchen nehmen eher einen grellen Nebel und nach und nach die Dinge eher schemenhaft wahr? So jedenfalls stelle ich mir den zaghaften Beginn des Sehens vor. Auf jeden Fall nahmen die Kleinen damit eine enorme Entwicklungshürde und werden ihre Augensterne ab jetzt täglich trainieren. Zum Geruchs-, Geschmacks-, Tast- und Hörsinn gesellt sich nun also auch der Sehsinn.

Benjiro wiegt nun schon 1290g. Sein Papa Shin bringt 36kg auf die Waage – da hat Klein-Benji noch gewaltig was vor sich. Die Meerschweinchenphase ist damit abgeschlossen! 😉 Nun sehen sie aus wie klitzekleine Hundchen. In Kürze wird vor ihrer unbändigen Neugier nichts mehr sicher sein – nichts! Ab jetzt wird’s richtig munter im Zwinger KiYama …

Wenn ich mir vorstelle, dass innerhalb eines halben Jahres ein beinahe ausgewachsener Wolf vor mir steht, könnte ich vor lauter Ehrfurcht vor so viel schnellem Wachstum in die Knie gehen! Natürlich ist damit das Wachstum noch lange nicht abgeschlossen. Es bilden sich innerhalb der ersten 1 1/2 – 2 1/2 Lebensjahre noch erst die Muskeln richtig aus. Geistig ausgereift ist ein Akita erst mit etwa 3 Jahren.

An Yumi erstaunte mich seinerzeit, als sie mit etwa 2 Jahren plötzlich einen kräftigen Brustkorb hatte, als hätte sich dieser über Nacht aufgepumpt. Die akitanische Statur erinnert sehr an die eines Wolfes. Sie sind schon beeindruckende Hunde, die japanischen Bärenjäger.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Züchterin Sibylle Rother.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s