Boxenstopp

Benji legt sich immer wieder gern in die neue Autotransportbox, die für ein paar Tage fürs Training im Wohnzimmer geparkt ist. Auch Yumi war schon drin, würde sich aber eher nicht von allein da hineinlegen, zumindest bisher nicht. Aber das wird in den kommenden Tagen verstärkt mit Käseleckerlis trainiert und gefestigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s