Demut

Mehr und mehr lotet Yumi die neue Situation aus. Sie weiß gut einzuschätzen, dass Benji ein Baby ist, nimmt ihn entsprechend wenig ernst. Sie agiert angemessen vorsichtig mit ihm. Sie legt eher gemäßigt ihre Pfote auf Benjis Rücken, da ist kein Druck dahinter, stupst und schubst ihn eher sanft. Das freut mich zu sehen. Benjpoo hingegen setzt seine ganze Kraft gegen Yumi ein und zwickt und zwackt sie, wo er sie gerade erwischt. Scheinbar sucht er sogar hin und wieder ihre Zitzen. Das findet Yumi voll doof, da es zwackt. Gestern Abend gab sie ihm einmal richtig Bescheid, als er zu frech wurde. Genau das hat er sich scheinbar gemerkt, denn heute legte er sich kurz mal lieber demütig vor Yumis beeindruckendem Maul ab und tat so, als könne er keiner Fliege etwas Zuleide tun. 😀

Wir wissen es mittlerweile alle miteinander besser: der kleine Pups hat es wirklich faustdick hinter den Ohren und benötigt mehr und mehr klare Ansagen! Mögen die Spiele beginnen! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s