Noch ’n Zahn

Beim Spielen am Abend war erneut Blut im Spiel. Benjpoo schleckte sich einmal mehr irritiert das Maul, während Yumis Fang ein wenig mit Blut verschmiert war. In Benjis Maul war unten links ein nächster Milchzahn flöten gegangen.

Ich nutzte nach ein paar Minuten des gemäßigten Spielens die Gelegenheit, von den beiden Wauznasen Fotos zu schießen und ließ sie eigens dafür brav nebeneinander liegen. Immerhin lernen sie dabei spielerisch das nebeneinander Sitzen- und Liegenbleiben. Relativ schnell allerdings fand die brave Folgsamkeit ein jähes Ende im miteinander Tollen.

Ich weiß ja aber, dass sich die beiden Japaner kurz darauf müde zum Schlummern einrollen und ich in Ruhe meinen Tee schlabbern kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s